Month: Dezember 2023

Roel Schins vom IUF zum neuen Cosprecher des Verbunds ernannt

Roel Schins vom IUF zum neuen Cosprecher des Verbunds ernannt

Während des Jahrestreffen des Leibniz-Forschungsverbunds Advanced Materials Safety, wurde Roel Schins vom IUF – Leibniz-Institut für umweltmedizinische Forschung GmbH von dem Mitgliedern des Verbundes zum neuen Cosprecher gewählt. Er wird die Rolle von Annette Kraegeloh (INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH) übernehmen.

Die Expertise von Roel Schins ist Partikeltoxikologie: „In meiner Forschung kläre ich die Mechanismen auf, durch die eingeatmete Staubpartikel und technisch hergestellte Nanomaterialien beim Menschen Krankheiten verursachen können. Weiterhin werde ich meine Erfahrungen in der Bewertung von Gesundheitsrisiken einbringen.“

Cosprecher Andreas Fery fügt hinzu: „Der Forschungsverbund wird nun wieder von einem Team von zwei Sprechern vertreten. Unser gebündeltes Fachwissen werden wir einsetzen, um die Auswirkungen von Materialien auf Mensch und Umwelt zu betrachten.“

Die Partner*innen danken Annette Kraegeloh für ihren unermüdlichen Einsatz, den Sie für den Forschungsverbund aufgebracht hat. Sie hat uns zusammengebracht und die Arbeit mit Ihrem wissenschaftlichen Sachverstand und kreativen Ideen bereichert. Sie wird weiterhin das Promotionsprojekt A1: Cluster Tox begleiten. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Sprecherteam.

5. Dezember 2023
Nach oben scrollen